Unsere Schüler

Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen
Die zur Behandlung im HELIOS St. Josefs-Hospital stationär und teilstationär aufgenommenen Kinder und Jugendlichen zeigen Störungen und Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Fachgebiete der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Hierzu gehören unter anderem:

  • Depressionen und andere affektive Störungen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Schulabsentismus aufgrund einer psychischen Erkrankung
  • Verhaltensstörungen unterschiedlicher Ursache
  • Computer- und Internetabhängigkeit
  • Psychosen
  • Psychosomatische Krankheitsbilder
  • Störungen im Essverhalten wie Anorexie und Bulimie
  • Patienten mit psychischer und körperlicher Erkrankung
  • Psychische Ausnahmezustände und Krisen
  • Selbstverletzung und Suizidalität
  • Entwicklungsstörungen und Störungen des Sozialverhaltens bei Vorliegen weiterer psychischer Störungen
  • Anpassungsstörungen, Posttraumatische Belastungsstörungen und Zustand nach sexuellem Missbrauch und sexueller Misshandlung

Darüber hinaus werden von uns Kinder und Jugendliche mit Neurotraumatologien und Rückenmarkverletzungen im Teilstandort Bergmannsheil unterrichtet.

Seit dem 1.9.2009 unterrichten wir ebenfalls Schülerinnen und Schüler an einem Teilstandort unserer Schule im Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum.
Unsere Schülerinnen und Schüler kommen vorwiegend aus dem Einzugsgebiet Bochum und dem Ennepe-Ruhr-Kreis, teilweise auch aus anderen Städten und Gemeinden.